Der Forschungsgyrocopter der Hochschule Anhalt ist eine besondere und zugleich einzigartige Sensorplattform. In dem maßgefertigtem Einbau finden neben der bildgebenden Sensorik auch Messsensoren zur Positions- und Lagebestimmung sowie eine Stromversorgungseinheit und Computer zur Flugsteuerung und Datenspeicherung platz.

In den folgenden Artikeln werden die im Gyrocopter integrierten bzw. ebenso extern nutzbaren Sensoren zur Bilddatenerfassung beschrieben. Hierzu zählen die hyperspektral abbildenden Spektrometer, eine Thermalkamera sowie RGB-Kameras.

 

Ansprechpartner

Prof. Dr. Lutz Bannehr

Tel.: 0340 - 5197 1611

E-Mail: lutz.bannehr@hs-anhalt.de

 

Dr. Marion Pause

Tel.: 0340 - 5197 1564

E-Mail: marion.pause@hs-anhalt.de

 

M. Eng. Marvin Gabler

Tel.: 0340 - 5197 1568

E-Mail: marvin.gabler@hs-anhalt.de

 

M. Eng. Sophie Prokoph 

Tel.: 0340 - 5197 1583

E-Mail: sophie.prokoph@hs-anhalt.de